Schloss Runkelstein
Schloss Maretsch
Ruine Rafenstein

Schloss Runkelstein

VERANSTALTUNGEN

Konzert mit Trio Qtine
19. Dezember um 16 Uhr

Trio6.jpg

Das Trio Qtine besteht aus drei Musikern mit drei völlig unterschiedlichen musikalischen Hintergründen. Das Repertoire geht von bretonischer Volksmusik bis hin zu schottischer und irischer Musik, aber auch Arrangements moderner Songs sind dabei.

Kostenlose Teilnahme
Begrenzte Plätze – Reservierung erforderlich

COMIC WORKSHOP
Der Weinachtsmann rund ums Jahr
18. Dezember um 15 Uhr

armin1.jpg

Comic-Workshop mit dem Comiczeichner Armin Barducci

Was passiert mit dem Weihnachtsmann zu Weihnachten? Und was macht er eigentlich die restlichen 364 Tage? Lasst eurer Fantasie freien Lauf und erzählt die spannenden Abenteuer des Weihnachtsmannes in einem Comic

Ab 6 Jahre
Kostenlose Teilnahme
Begrenzte Plätze – Reservierung erforderlich

STORYTELLING Die Raunächte
12. Dezember um 15 Uhr

sagapo2.jpg

Storytelling mit Sagapò

Weihnachtliche Geschichten aus der deutsch und italienischsprachigen Welt helfen uns dabei, die 12 magischen Nächte zwischen Sonnwend und Dreikönig mit ihren geheimnisvollen Gestalten zu entdecken.

Kostenlose Teilnahme
Begrenzte Plätze – Reservierung erforderlich

WORKSHOP Ritter und Helden als Schattenfiguren
11. Dezember um 14 Uhr

Dino1.jpg

Workshop mit der Figurenspielerin und Puppenbauerin Eva Sotriffer

 

Die Kinder haben die Möglichkeit 2 Stunden lang zu experimentieren und und selbst Figuren zu basteln; die Ideen hierfür können sie sich bei den Fresken im Schloss holen. Mit den selbstgemachten Figuren kann dann ein tolles Schattenfigurentheater aufgeführt werden.

Ab 8 Jahre
Kostenlose Teilnahme
Begrenzte Plätze – Reservierung erforderlich

COMIC WORKSHOP Engel in allen Facetten!
5. Dezember um 15 Uhr

armin2.jpg

Workshop zum Selberzeichnen von Weihnachtskarten mit dem Comiczeichner Armin Barducci

 

Es gibt Engel für jeden Geschmack und für jede Gelegenheit. Lass deiner Fantasie freien Lauf, finde den richtigen Engel für dich und verewige ihn auf einer schönen und vor allem originellen Weihnachts-Postkarte.

Ab 6 Jahre
Kostenlose Teilnahme
Begrenzte Plätze – Reservierung erforderlich

STORYTELLING Ein Wintermärchen
4. Dezember um 15 Uhr

sagapo1.jpg

Storytelling mit Sagapò

Ein Licht in der Dunkelheit. Ein Feuer im Eis.
Geschichten vom ewigen Eis, der ungestümen See des hohen Nordens und den tiefen, verschneiten Wäldern der Alpen.
Der Bär Navorak lauert in der Dunkelheit und bewegt sich lautlos durch den Schnee. In den alten Geschichten weiß man nie, wer schlussendlich siegen wird: die Hexe, der Jäger, die Mutter oder das Kind. Was man im Winter verliert, findet man im Frühling kaum wieder, aber beim Zuhören entdecken Groß und Klein gemeinsam die Freude an Geschichten und der Magie der Märchen neu.

Für Klein und Groß
Kostenlose Teilnahme
Begrenzte Plätze – Reservierung erforderlich

NEU: Kostenloser Audioguide

Schild A4 Schloss Runkelstein.png

Seit wenigen Tagen ist unser Gratis-Audioguide online.

Ihr könnt schon vor eurem Besuch von Schloss Runkelstein reinhören, oder ihr ladet euch die App herunter wenn ihr zu uns kommt!

Es ist ganz einfach: QR-Code scannen, Gratis-App herunterladen und ins Mittelalter mit seinen spannenden Geschichten von Rittern und Adeligen, Turnierspielen ⚔ aber auch beliebten Freizeitbeschäftigungen eintauchen.
All das ist auf den einzigartigen Wandmalereien von Runkelstein dargestellt.

Fotowettbewerb - Gewinner
"Bilderwelten auf Schloss Runkelstein-Wildtiere und ihr Lebensraum"

01_Carlo Girardi_edt.jpg

1. Carlo Girardi - Il Re Gipeto Barbuto

02_Thomas Gantioler_edt.jpg

2. Thomas Gantioler - Das geheimnisvolle Alpenschneehuhn

03_Christian Lentini.jpg

3. Christian Lentini - Il solitario

Publikumspreis_Alessandro Farnia_edt.jpg

Publikumspreis: Alessandro Farina - La natura delle piccole cose

Ausstellung
Mensch und Jagd in Alttirol
bis zum 09.01.2022

400_0898_c klein.jpg

Die Fresken von Schloss Runkelstein mit der Jagd auf Hirsch, Keiler, Bär, Steinbock und Gämsen, aber auch die malerische Ausstattung anderer Burgen, Ansitze und historischer Höfe im Alttiroler Raum bieten einen wichtigen Einblick in die Geschichte der Jagd. Für die Kenntnis der damaligen Jagdformen und -techniken sind diese Darstellungen von höchster Bedeutung. 
Die Ausstellung behandelt die Geschichte der Jagd von der Frühgeschichte, bis in die Neuzeit.